Unsere Werkstatt

Alle unsere can´t go naked Ledertaschen werden in einer kleinen Ledermanufaktur in Spanien nahe Barcelona gefertigt. Mit diesem Familienbetrieb in zweiter Generation arbeiten wir seit vielen Jahren eng zusammen.

Zunächst wird jedes einzelne Taschenmodell von uns in München mit viel Engagement, Herzblut und Kreativität entworfen. Immer und immer wieder werden die Entwürfe verbessert, ehe wir wirklich zufrieden sind. Großen Wert legen wir dabei auf die puristische Grundausrichtung im Design. Kurzfristige Modetrends haben bei uns keinen Platz, denn can´t go naked stellt immer den Träger der Tasche in den Mittelpunkt.

Nach dem Design werden Papier-Schnitte angefertigt, die die Basis für den Prototypen jedes Taschen-Modells bildet. Vergleichbar sind diese Papierschnitte mit den Schnittmustern für eine Bluse, ein Rock usw. Mit ihrer Hilfe realisieren unsere spanischen Kollegen den ersten Taschen-Rohling, der dann so lange in Design und Fertigung verfeinert wird, bis alle mit dem Ergebnis wirklich zufrieden sind. Wir, die wir die Taschen entwerfen und unsere befreundete Ledermanufaktur, die die Produkte Stück für Stück einzeln in Handarbeit anfertigt.

Dieser Arbeitsprozess stellt sicher, dass jede can’t go naked Ledertasche etwas Besonderes ist – so wie jeder/e unserer KundenInnen.

Nach oben